Youtube  

Beispiel Shop

Skip to Main Content »

Willkommen! Anmelden Mein Konto

Warenkorb

0 Artikel

Lieferung & Service

You're currently on:

Stimmen der Pferde

Mehr Ansichten

  • Dr. vet. Gerhard Heuschmann
  • Von links nach rechts: Dr. vet. Gerhard Heuschmann, Bernhy -- Creative Director, Hardy -- Regisseur

Stimmen der Pferde

Heuschmann, Dr. Gerd

Der Film zum Bestseller-Buch "Finger in der Wunde" von Dr. Gerhard Heuschmann. Welt-Neuheit: 3-D-Animiertes Pferd.

34,99 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: auf Lager

Add Items to Cart

Medium: DVD
PAL, Filmlänge: 67 Minuten
Sprache: Deutsch/Englisch
Artikelnummer: 110070

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

left right

Artikelbeschreibung

Der Film zum Bestseller-Buch "Finger in der Wunde" von Dr. Gerhard Heuschmann.

Inhalt:

- Einleitung: Hans Heinrich Isenbart
- Ausschnitte aus Powerpoint Präsentation von Dr. Gerd Heuschmann
- Live Ritte positiv und negativ: Hans Riegler (ehemals Oberbereiter Wiener Hofreitschule), David De Wispelaere (Grand Prix-Reiter, Piaffe Horsemanship-Träger 2008) u.a.
- Zur Erklärung der biomechanischen Abläufe: 3-D Animiertes Pferd in Ausschnitten

Welt-Neuheit: 3-D-Animiertes Pferd.

Es handelt sich um eine komplexe 3D-Animation. Mit der Durchführung, also der Umsetzung per EDV wurden Computerfachleute beauftragt, die bekannte Filme wie Jurassic Parc, King Kong u.a. 3D-Animationen professionell umgesetzt haben. Es handelt sich dabei um die renommierte deutsche Filmgesellschaft PIXOMONDO, welche das Filmprojekt zu Selbstkosten unterstützt, so dass die einmalige Gelegenheit besteht, das Pferd als 3D-Animation in seinem spezifischen Bewegungsablauf zu sehen und zu erkennen, was unter anderen Umständen kaum bezahlbar wäre.

Anhand der per EDV aufgenommen Daten, lassen sich nun Bewegungsabläufe darstellen. Das Pferd ist aktuell zu sehen in stehender Position mit bewegendem Hals und Kopf und den anatomischen Auswirkungen dieser Bewegungen auf Rücken und Hinterhand. Skelett- und Muskelzeichnungen werden sozusagen lebendig.

Bekanntlich steht der Film in engem Zusammenhang mit dem Buch von Dr. Gerd Heuschmann "Finger in der Wunde". Dr. Heuschmann ist in das Filmprojekt fest als Fachmann eingebunden.

Das Vorwort des Films wird gesprochen werden von dem sehr geschätzten Hans Heinrich Isenbart, der ebenfalls die Notwendigkeit einer derart plastischen Darstellung des Pferdes sieht und durch sein persönliches Engagement zu unterstützen sucht.

Dr. med. vet. Gerhard Heuschmann (*1959 in Marktredwitz) wuchs auf dem elterlichen landwirtschaftlichen Betrieb mit Pferden auf. Im Leistungszentrum für Vielseitigkeit in Ansbach und an der Deutschen Reitschule in Warendorf absolvierte er seine Ausbildung zum Pferdewirt mit Schwerpunkt Reiten, anschließend studierte er Veterinärmedizin in München. Nach Tätigkeiten als Assistent in der Chirurgischen Tierklinik München, als Referent der Abteilung Zucht der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), als Mannschaftstierarzt für den Fahrsport im Deutschen Olympiade Komitee für Reiterei (DOKR) und als Leiter der Tierklinik Domäne Karthaus übernahm er 1998 gemeinsam mit seinem Kollegen Dr. Dirk Remmler eine tierärztliche Fachpraxis für Pferde in Warendorf. Seit 1998 sind beide unter anderem auch zuständig für den Unterricht in den Fächern der Veterinärkunde für die Pferdewirte mit Schwerpunkt Reiten an der Deutschen Reitschule in Warendorf.

Zusatzinformationen

Gewicht:0.1100

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

left right
 

Warenkorb

0 Artikel

Lieferung & Service

Reinschauen