Youtube  

Beispiel Shop

Skip to Main Content »

Willkommen! Anmelden Mein Konto

Warenkorb

0 Artikel

Lieferung & Service

You're currently on:

Die Geschichte der großen Dressur-Quadrillen

Die Geschichte der großen Dressur-Quadrillen

Dressurreiten auf großartigem Niveau in 2 Filmen auf einer DVD: "Die berühmte  Deutsche Olympia-Quadrille" und "Die große Quadrille der deutschen Berufsreiter".

 

In der pferdiathek können Sie diesen Film auch online anschauen: hier klicken

29,90 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: auf Lager

Add Items to Cart

Medium: DVD
PAL, Filmlänge: 74 Minuten
Sprache: Deutsch
Artikelnummer: 200490

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

left right

Artikelbeschreibung

Dressurreiten auf großartigem Niveau in 2 Filmen auf einer DVD.

Die berühmte  Deutsche Olympia-Quadrille


Kunst und Anmut der Dressurreiterei verkörpert die Deutsche Olympia-Quadrille, konzipiert 1939 vom legendären Felix Bürkner, uraufgeführt 1972 in München und neu einstudiert zum Weltcup Finale 1985 von Dr. Reiner Klimke und Harry Boldt.

 

Mit Ausschnitten der Olympia-Quadrillen von Kronberg 1986 und Wiesbaden 1991. Erleben Sie Olympiasieger, Welt- und Europameister wie Isabell Werth, Nicole Uphoff, Monica Theodorescu and Dr. Reiner Klimke in historischen Quadrillen.

 

2001 reiten bei der Europameisterschaft in Verden zwölf deutsche Dressurreiter in einer hinreißenden Quadrille: Klaus Balkenhol, Gina Capellmann-Lütkemeier, Michael Klimke, Anja Plönzke, Karin Rehbein, Uwe Sauer, Hubertus Schmidt, Alexandra Simons-de Ridder, Monica Theodorescu, Petra Wilm, Wolfram Wittig, Rudolf Zeilinger. Sprecher: Carsten Soestmeier, Länge  50 Min.

(Szenenfolge: Auftritt Verden, Historie, Carsten Soestmeier im Studio, München 1972, Training mit Dr. Klimke, Schafhof zu Fuß und zu Pferd, Aufführung Wiesbaden 1991, Aufführung Berlin in der Deutschlandhalle 80er Jahre, Aufführung Verden 2001).

Die große Quadrille der deutschen Berufsreiter
Standing Ovations erhielt die große Quadrille der deutschen Berufsreiter bei ihren Auftritten. Zu modernen Klängen zelebrieren 12 Berufsreiter/innen, u.a. Herbert Rehbein und Jean Bemelmans auf ihren Grand Prix Pferden klassische Elemente der Reitkunst. Länge 24 Min.

(Szenenfolge: Einleitung Ralph-Michael Rash, Interview, Bilder Grönwohldhof mit Originalton Herbert Rehbein, Interviews Herbert Rehbein und Jean Bemelmanns, Auftritt.)

 


 

pferdiathek.tv - das große Pferdefilmportal


Inhalte dieses Films "Die Geschichte der großen Dressur-Quadrillen" können Sie auch online anschauen:

- Teil 1: Die Deutsche Olympia-Quadrille, hier klicken

 

Zusatzinformationen

ISBN:978-3-939547-85-3
Gewicht:0.11

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

left right
 

Warenkorb

0 Artikel

Lieferung & Service