Youtube  

Beispiel Shop

Skip to Main Content »

Willkommen! Anmelden Mein Konto

Warenkorb

0 Artikel

Lieferung & Service

You're currently on:

Die reine Lehre der Klassischen Reitkunst

Die reine Lehre der Klassischen Reitkunst

Egon von Neindorff war der Gralshüter der klassischen Reitkunst. Er galt als einer der besten Dressurreiter, zog sich aber schon vor vielen Jahren aus dem Sport zurück. In über 30 Kapiteln vermittelt er dem Leser alle Schritte in der Ausbildung eines Pferdes. Jetzt in der Neuauflage verfügbar!

49,90 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: auf Lager

Add Items to Cart

Medium: Buch
240 Seiten
Sprache: Deutsch
Artikelnummer: 564300

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

left right

Artikelbeschreibung

Der große Reitmeister starb im Mai 2004. Sein Werk bleibt jedoch unsterblich. Es geht zum Teil sehr kritisch mit den heutigen Auswüchsen schneller Pferdeausbildung um und zeigt in beeindruckender Weise wie Reiten, Kunst und Kultur eine harmonische Einheit bilden können.

Reine Lehre, Ethik, Verantwortung und Disziplin waren Worte, die der Reitmeister sein Leben lang formulierte – Begriffe, die erst die wahre Reitkunst ausmachen.

Für Egon von Neindorff waren Pferde im Alter von 6 Jahren Jungpferde. Erst dann begann die richtige Ausbildung. Im modernen Dressursport sind Pferde in diesem Alter vielfach bereits fertig ausgebildet, ohne Rücksicht nehmend auf die natürliche und psychische Entwicklung des Pferdes. Dies ist auch der Grund weshalb sich von Neindorff als international erfolgreicher Turnierreiter in den fünfziger Jahren von der Turnierszene abwendete und sich ausschließlich der Reinen Lehre der Klassischen Reitkunst widmete. Als Inhaber des Bundesverdienstkreuzes und des Deutschen Reiterkreuzes in Gold wurden seine Leistungen schon zu Lebzeiten geehrt. Egon von Neindorff bildete unzählige Schüler aus dem In- und Ausland aus. Hinrichs, Branderup und Marc de Broissia sind einige seiner zur Zeit bekanntesten Schüler. Aber auch in den USA ist der Name von Neindorff hinlänglich bekannt und geehrt.

Mit seinem Buch hinterlässt Egon von Neindorff sein Wissen der Nachwelt, das bisher nur im Reitinstitut in Karlsruhe direkt erlern- und erfühlbar war. Leider war es ihm nicht mehr vergönnt, bisher unveröffentlichte Fotos und Zeichnungen, die in das Buch aufgenommen werden, selbst auszuwählen. Dies haben die Herausgeber, Melissa Simms und Ingrid Oehlert für ihn übernommen. Die Künstlerin Renate Blank aus Redefin, Schülerin von Egon von Neindorff, illustriert das Buch.

Roland Blum, ambitionierter Filmer und Freund Egon von Neindorff, hat eine DVD aus über 40 Stunden bisher unveröffentlichten Filmmaterials produziert ... eine Hommage an den Reitmeister, Lehrer und Pferdemann.

Zusatzinformationen

Gewicht:1.6500

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

left right
 

Warenkorb

0 Artikel

Lieferung & Service