TITEL VOM BILD Jean-Francois Pignon gehört zu den aktuellen Stars der Freiheitsdressur und hat weltweit viele Bewunderer. Wie man ihn auch nennen mag, Dresseur oder Flüsterer: Mit seiner Kunst verzaubert er jeden, auch Nichtreiter. In diesem Buch, das seine Lebensgefährtin geschrieben hat, kann der Leser Jean-Francois' Beginn mitverfolgen, ihn als Ehemann und Familienvater, aber auch als Star auf der Showbühne kennenlernen. Einen großen Platz nehmen hier auch seine Pferde ein, die einzeln vorgestellt werden. Pignon nimmt den Leser mit auf eine Reise: wie er die Liebe zu Pferden entdeckte oder wie er die Lektionen mit diesen trainiert. Spannend: Der Leser kann in seine Fußstapfen treten und die Grundlagen der Freiheitsdressur erlernen, die Pignon sich in vielen Jahren mit Erfolgen und Niederlagen selbst erarbeitet hat. Nicht zu vergessen sind die wunderschönen Fotos. Ein tolles buch, nicht nur für Pignon-Fans. Buchprüferin Katharina Schön

Quelle: Das Pferdemagazin PEGASUS Freizeit im Sattel Ausgabe Juli 2009